Bildquelle: Deutscher Brauer-Bund e.V.

Die Schrotmühle

Die Schrotmühle zerkleinert das Braumalz. Anschließend wird es im Maischebottich mit Wasser vermischt.

Die Schrotmühle zerkleinert das Braumalz. Anschließend wird es im Maischebottich mit Wasser vermischt.

Die Schrotmühle zerkleinert das Braumalz. Anschließend wird es im Maischebottich mit Wasser vermischt.

© Pott's Brauerei GmbH Oelde

Die Maischepfanne

In der Maischepfanne wird die Maische auf verschiedene Temperaturstufen erhitzt. Dabei verflüssigen sich die ursprünglich schwer löslichen Bestandteile des Malzschrotes. Das Resultat dieses ersten Brauvorganges ist die Würze.

In der Maischepfanne wird die Maische auf verschiedene Temperaturstufen erhitzt. Dabei verflüssigen sich die ursprünglich schwer löslichen Bestandteile des Malzschrotes. Das Resultat dieses ersten Brauvorganges ist die Würze.

In der Maischepfanne wird die Maische auf verschiedene Temperaturstufen erhitzt. Dabei verflüssigen sich die ursprünglich schwer löslichen Bestandteile des Malzschrotes. Das Resultat dieses ersten Brauvorganges ist die Würze.

© Pott's Brauerei GmbH Oelde

Der Läuterbottich

Nun wird die Würze im Läuterbottich von den Malztrebern befreit.

Nun wird die Würze im Läuterbottich von den Malztrebern befreit.

Nun wird die Würze im Läuterbottich von den Malztrebern befreit.

© Pott's Brauerei GmbH Oelde

Der Seperator

Im Seperator werden dann die nicht gelösten Feststoffe ausgeschieden. Die Bierwürze ist jetzt fertig.

© Pott's Brauerei GmbH Oelde

Die Gährung

Im Gärkeller gibt man der Würze die Bierhefe zu: Die Gärung setzt ein. Mit untergäriger Hefe dauert sie zehn Tage, mit obergäriger Hefe vier bis sechs Tage.

© Pott's Brauerei GmbH Oelde

Die Lagerung

Das "Jungbier" wird in große Tanks im Lagerkeller umgefüllt und kommt hier zur Ruhe: Die Nachgärung beginnt. Bei etwa Null Grad lagert es dort mehrere Wochen bis zur vollendeten Reife.

© Pott's Brauerei GmbH Oelde

Die Filtration

Damit das Bier kristallklar wird, muss es vor der Abfüllung noch filtriert werden.

© Pott's Brauerei GmbH Oelde

Die Abfüllung

Zum Schluss wird das Bier in Fässern oder handlichen Flaschen abgefüllt.

© Pott's Brauerei GmbH Oelde

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider